Direkt zum Hauptinhalt
0664 425 96 27

Hausbau - Ist es besser ein Traumhaus zu kaufen oder zu bauen?

Die meisten Käufer verbringen viel Zeit und Energie damit, ihr perfektes Zuhause zu suchen oder zu planen. Wir haben uns eine der häufigsten Fragen gestellt: Ist es besser, ein Haus zu bauen oder zu kaufen? Wir präsentieren die Vor- und Nachteile von beiden Optionen.

Hausbau - Ist es besser ein Traumhaus zu kaufen oder zu bauen? | Pirnar

Jeder Immobilien-Käufer wird mit der Frage konfrontiert: Ist es besser, ein Haus zu bauen oder eines zu kaufen? Jede Option hat ihre Vor- und Nachteile.

Die meisten Käufer verbringen viel Zeit und Energie damit, ihr perfektes Zuhause zu suchen oder zu planen.

Was sind die Vor- und Nachteile? Wenn Sie beispielsweise ein Haus bauen, werden Sie den gewünschten Grundriss haben, aber es wird einige Zeit dauern, bis Sie in Ihrem neuen Zuhause leben können. Wenn Sie ein bestehendes Haus kaufen, müssen Sie möglicherweise einige Kompromisse eingehen, aber Sie können sofort einziehen!

Lage, Preis, Immobilien-Zustand, Steuern und Markttrends haben einen großen Einfluss auf die Suche nach dem perfekten Zuhause. Jeder Käufer hat normalerweise eine Liste, die spezifische Bedürfnisse und Vorlieben enthält.

Bevor Sie den nächsten Schritt wagen, nehmen Sie sich Zeit, um einige Vor- und Nachteile des Kaufs oder Baus eines Hauses zu betrachten.

Kauf eines bereits existierenden Hauses

Ein Haus zu kaufen ist normalerweise weniger stressig als es zu bauen. Wenn Sie ein Haus bauen, müssen Sie zuerst ein Grundstück kaufen, über Design und Grundriss nachdenken, Bodenbeläge auswählen, Leitungen verlegen, sich für ein Farbschema entscheiden und so weiter. Sie müssen all dies planen und dürfen dabei Ihr Budget nicht aus dem Auge verlieren. Alle diese Aufgaben erfordern viel Zeit und Mühe.

In vielen Fällen ist es günstiger, ein bestehendes Haus zu kaufen, da die Preise angesichts der Preisschwankungen auf dem Immobilienmarkt immer noch günstig sein könnten.

Auf der anderen Seite ist der größte Nachteil beim Kauf eines bestehenden Hauses, dass Sie nicht genau das bekommen, was Sie wollen. Möglicherweise gefällt Ihnen der Grundriss nicht, Sie möchten möglicherweise ein Badezimmer auf jeder Etage haben oder mehr Platz im Keller oder auf dem Dachboden haben. Insbesondere ältere Häuser können unfunktionell und veraltet sein. Beispielsweise kann ein großes Haus mit vier Schlafzimmern nur ein Badezimmer oder eine zu kleine Küche haben. Vielleicht erlauben die tragenden Wände keine Erweiterung oder einen offenen Grundriss, den Sie sich immer gewünscht haben.

Ein qualifizierter Immobilienmakler kann den Prozess vereinfachen und Ihnen helfen, geeignete Immobilien zu finden, die Ihren Wünschen und Anforderungen zumindest besser gerecht werden. Der Makler wird für Sie verhandeln und Sie bei der Einreichung der Unterlagen unterstützen. Sobald Ihr Angebot angenommen wurde und Sie einen Vertrag abschließen können, folgt eine Unterschrift im Grundbuch. Innerhalb von ein oder zwei Monaten können Sie je nach den Umständen in Ihr neues Zuhause einziehen.

Es ist wichtig, dass Sie den richtigen Immobilienmakler auswählen, der Sie bei Ihrem Kauf unterstützten wird. Dieser informiert Sie ausführlich und hilft Ihnen, die richtigen Entscheidungen über den Kauf eines bestehenden Hauses zu treffen.

Wie sieht es mit dem Bau eines neuen Hauses aus?

Der Bau eines neuen Hauses bietet nicht die gleichen Vorteile wie der Kauf eines bestehenden Hauses. Sie müssen nicht nur ein Grundstück finden, das sich möglicherweise nicht in der von Ihnen gewählten Nachbarschaft befindet, sondern sich auch die Zeit nehmen, einen Architekten oder Planer zu finden und Elemente für das neue Gebäude auszuwählen. Der große Vorteil dabei ist, dass Sie die Errichtung und das Aussehen des Hauses selbst gestalten und genau das bekommen können, was Sie sich wünschen.

Ein weiterer Vorteil des Baus ist auch, dass ein neues Haus mit speziellen Materialien gebaut werden kann, die umweltfreundlicher sind. Obwohl die Baukosten in diesem Fall höher sein können, zahlt sich die Investition einfacher aus. Außerdem benötigt ein neu gebautes Haus weniger Reparaturen und Wartungsarbeiten, wodurch Sie Zeit und Geld sparen können.

Was sind die Hauptbauphasen?

1. Das Konzept des Projekts

Hier beginnt Ihr Traum, aber auch eine Vielzahl von Recherchen, um den richtigen Standort, die Gebäudespezifikationen und die zu befolgenden Standards zu bestimmen. Die Entwurfszeit hängt von der Komplexität und Größe des Gebäudes ab. Bauarbeiter haben in dieser Phase normalerweise nicht viel mitzubestimmen, da sie den Wünschen des Kunden und den Anweisungen des Architekten folgen müssen.

2. Design

In der Designphase gibt es verschiedene Schritte. Ausführbarkeit und räumliche Planung müssen bei dem Entwerfen des Gebäudes berücksichtigt und alle Projektziele festgelegt werden. Was folgt ist ein schematischer Entwurf, bei dem es sich um eine Skizze handelt, die sowohl Fläche als auch Materialien, Farben und sogar Texturen zeigen wird. Darauf folgt eine vertragliche Vertragsdokumentation, was bedeutet, dass sich das Ende der theoretischen Arbeit nähert.

3. Phase vor dem Bau

Die nächste Phase eines Bauprojekts kann beginnen, wenn der Architekt ein Bauunternehmen auswählt, das dann ein Projektteam bereitstellt. Dieses Team hat normalerweise die Aufgabe, die Baustelle vor dem Arbeitsbeginn vorzubereiten. Der nächste Schritt besteht darin, die Dokumente bei den Stadtbehörden einzureichen, die alle Pläne überprüfen und den Bau genehmigen müssen. Sobald der Plan genehmigt wird, beginnt die Beschaffungsphase. Das Projektteam bestellt und beschafft Materialien, Ausrüstung und Arbeitskräfte. Diese Phase kann in Abhängigkeit von der Größe und Komplexität des Gebäudes, der verfügbaren Geldmittel und dem vereinbarten Starttermin mehr oder weniger komplex sein.

4. Bauphase

Dies ist die Phase, die Sie so sehnlichst erwartet haben und in der sich die gesamte Planung endlich auszahlen wird. Der Bau kann beginnen. Das Ziel an dieser Stelle ist es, alles so sorgfältig zu planen, dass alles reibungslos und ohne Verzug verläuft. Natürlich müssen wir auf mögliche Probleme vorbereitet sein, die während des Baus auftreten können, und dies werden sicherlich nicht wenige sein.

5. Phase nach dem Bau

Alle Arbeiten sind abgeschlossen, der Abschluss des Projekts steht kurz bevor. Zunächst muss das gesamte Gebäude kontrolliert werden. Sobald alles überprüft und kontrolliert wurde und die Papiere gesetzmäßig sind, kann der Eigentümer sein Traumhaus übernehmen.

Wie sieht es mit der Wahl der Haustür aus?

Die Kaufentscheidung der neuen Eingangstür , entweder für ein bestehendes oder für ein neues Haus, die Ihnen vollen Schutz vor äußeren Einflüssen und ungeladenen Gästen bietet, ist eine wichtige Entscheidung, deswegen muss sie wohl überlegt sein.

Bei der Auswahl kann Ihnen unser Leitfaden für den Kauf der perfekten Eingangstür helfen oder Sie besuchen den nächstliegenden Pirnar-Ausstellungsraum und schauen Sie sich die vielfach ausgezeichneten Türen selbst an.


Eingangstüren Zuhause Bau  Haus


Kataloge

Laden Sie unsere Kataloge als PDF herunter und lassen Sie sich inspirieren!

Ich bin ausdrücklich mit der Aussage über die Datenschutzverordnung einverstanden. Mit der Anforderung der Kataloge stimme ich zu, dass mich das Unternehmen Pirnar, oder seine Partner, um meine Anfrage zu bearbeiten, ein Angebot zu erstellen oder mich bezüglich der Produkte Pirnar zu beraten, per E-Mail oder per Telefon kontaktieren darf. Sie können den Widerruf entweder postalisch an die folgende Anschrift: Pirnar d.o.o. Bravnicarjeva 20, 1000 Ljubljana, Slovenien oder per Email an: verkauf@pirnar.de übermitteln. Mehr

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Leistung zu verbessern.
Diese Cookies haben keinen Einfluss auf Ihre Privatsphäre. Mehr ...